Markise günstig kaufen im Markisen Shop

Günstige Heizstrahler kaufen im Heizstrahler Online Shop


Heizstrahler günstig kaufen für Wickeltisch, Terrasse und Badezimmer im Online Shop



Burda Heizstrahler
Burda Heizstrahler
Knoch Infrarot Heizstrahler günstig kaufen
Knoch Infrarot Heizstrahler

 

Nicht nur im Sommer, sondern auch in der kälteren Jahreszeit müssen Sie nicht auf ein geselliges Beisammensitzen auf der Terrasse oder auf dem Balkon verzichten. Zwar sorgen die kalten Temperaturen im Herbst und Winter dafür, dass es draußen schnell ungemütlich wird, jedoch können Sie hierbei schnell Abhilfe schaffen: Mit Heizstrahlern kann Ihnen die Kälte nichts anhaben und Sie können die Zeit im Freien genießen. Die wärmenden Geräte gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, wobei jede Variante ganz spezifische Eigenschaften aufweist. Manche können sogar im Innenbereich eingesetzt werden. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr über die verschiedenen Heizstrahler-Modelle und erhalten Tipps für Ihre Kaufentscheidung. Darüber hinaus können Sie nachlesen, welche Aspekte in puncto Sicherheit zu beachten sind.

1. Die verschiedenen Arten

Grundsätzlich kann zwischenvier Arten von Heizstrahlern unterschieden werden: Infrarot-, Solar-, Gas- und Elektromodelle haben verschiedene Merkmale in Bezug auf die Aufwärmzeit, den Anschaffungspreis, Stromverbrauch und die Umweltfreundlichkeit.

1.1 Infrarot-Heizstrahler

Eine effektive Möglichkeit, für Wärme zu sorgen, bieten Heizstrahler mit Infrarot-Strahlung. Dabei ist zwischen kurzwelliger und mittel-/langwelliger Strahlung zu unterscheiden. Jede Strahlungs-Art hat dabei ihre spezifischen Kennzeichen, die wir im Folgenden zusammengefasst haben:

  • Mittel- und langwellige Infrarotstrahler (Bezeichnung nach DIN 5031: IR-B und IR-C) sorgen für wärmere Umgebungsluft. Bei dieser Form von Strahlung geht verhältnisäßig viel an Wärme verloren, da die erwärmte Luft nach oben steigt.
  • Kurzwellige Infrarotstrahler (Bezeichnung nach DIN 5031: IR-A) werden dann in Wärme umgewandelt, wenn Sie auf Widerstand stoßen. Das können Gegenstände verschiedenster Art, aber auch der eigene Körper sein. Die Umgebungsluft wird dabei verhältnismäßig gering erwärmt, sodass nur ein kleiner Anteil der Energie verloren geht.
  •  

    Mit einem Heizstrahler kann man das ganze Jahr lang die frische Luft in seinem Garten genießen, ohne zu frieren. Man sollte ihn zwar nicht in den Pavillon stellen, aber auf der Terrasse hat er einen festen Stand und spendet angenehme Wärme. Diese tolle Außenheizung hält die Umgebung, in der er sich befindet, warm. Mit dieser Methode bleibt der gesamte Innenraum des Zeltes warm und somit kann auch draußen, an kälteren Tagen mal ein kleines Treffen, mit der Familie oder mit Freunden, veranstaltet werden. Meist geht so eine Feier aber auch bis in die späten Abendstunden. Zu solchen Zeitpunkten macht sich der Heizstrahler ganz besonders gut.

    Schauen Sie sich um in unserem Heizstrahler Shop